Risikofaktoren

Folgende Faktoren stehen mit dem Auftreten von Acne inversa (AI) in Zusammenhang:

Alter

  • Acne inversa zeigt sich häufig bei jungen Erwachsenen Anfang 20 auf, kann jedoch in jedem Alter auftreten.
  • Die Erkrankungswahrscheinlichkeit sinkt für gewöhnlich ab einem Alter von 50 bis 55 Jahren. 1,2

Geschlecht

  • Bei Frauen ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie an AI erkranken, höher als bei Männern.1,2,3

Genetische Faktoren

  • Die Forschung zeigt, dass AI in Familien vererbt werden kann.
  • Etwa jeder dritte AI-Patient hat jemanden in der Familie, der ebenfalls an AI leidet.1,2,3

Zigarettenkonsum

  • Der Anteil an Rauchern ist bei Betroffenen höher als bei Menschen ohne AI. Man nimmt an, dass es einen Zusammenhang zwischen Rauchen und Acne inversa gibt. 4,5,7

Übergewicht

  • Untersuchungen zeigen, dass AI in Zusammenhang mit Übergewicht steht. Je stärker das Übergewicht ist, desto stärker ist auch die Ausprägung der Krankheit.6,7

Hormonelle Faktoren

  • Die Krankheit tritt vermehrt im fortpflanzungsfähigem Lebensalter auf.
  • Viele Frauen beschreiben eine stärkere Ausprägung der Krankheit vor der Monatsblutung und teilweises bzw. vollständiges Abklingen danach.8

Referenzen

    1. Collier F., Smith R., Morton C. Diagnosis and Management of Hidradenitis Suppurativa. BMJ. 2013; 346:f2121.
    2. The British Association of Dermatologists. Hidradenitis Suppurativa. Available at: http://www.bad.org.uk/for-the-public/.... Updated June 2013. Accessed August 17, 2015.
    3. Mayo Health Clinic. Hidradenitis Suppurativa. Available at: http://www.mayoclinic.org/diseases-conditions/.... Updated April 9, 2013. Accessed August 17, 2015.
    4. Naldi L. Epidemiology. In: Jemec GBE, Recuz J, Leyden JL, eds. Hidradenitis Suppurativa. Germany: Springer;2006:58-64.
    5. Revuz J. Hidradenitis suppurativa. J Eur Acad Dermatol Venereol. 2009;23(9):985-998
    6. Kromann C, Deckers IE, Esmann S, et al. Risk factors, clinical course and long-term prognosis in hidradenitis suppurativa: a cross-sectional study. Br J Dermatol 2014;171:819–824.
    7. Alikhan A, Lynch PJ, Eisen DB. Hidradenitis suppurativa: a comprehensive review. J Am Acad Dermatol 2009;60:539–561.
    8. Collier F, Smith RC, Morton CA. Diagnosis and management of hidradenitis suppurativa. BMJ. 2013;346:f2121

    ATHUD170579-10072017


    War dieser Artikel für Sie hilfreich?
    Ja Nein
    Wie können wir diesen Artikel verbessern?
    Vielen Dank für Ihr Feedback!
    Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: